Besuchen Sie uns

2020

01.05. Maifest Abt. Rh.

Imagefilm

imagefilm homepage animiert
Notruflogo 112-150mm

Kontakt

Feuerwehr Rheinstetten
Am Gestadebruch 1
76287 Rheinstetten
Tel.: 0721 / 18 39 50 - 0
Fax: 0721 / 18 39 50 240

Einsatzberichte 2019

Alarm löste nach Wiederinbetriebnahme aus

Fw Symbol DruckknopfmelderAm Montagnachmittag gegen 13:25 Uhr wurden beide Abteilungen der Feuerwehr Rheinstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Forchheimer Industriegebiet alarmiert. Bei der Erkundung vor Ort konnte festgestellt werden, dass der Alarm ausgelöst worden war während ein Techniker die aus Wartungsgründen abgeschaltete Anlage wieder in Betrieb nahm. Daraufhin konnte die Einsatzstelle einem Verantwortlichen übergeben und der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.

Die Feuerwehr Rheinstetten war mit zwei Fahrzeugen aus beiden Abteilungen im Einsatz.

Fenster wurde mit Spezialwerkzeug geöffnet

Fw Symbol Tuer oeffnen

Am Donnerstagnachmittag gegen 16:45 Uhr wurde die Abteilung Rheinstetten durch die Polizei zu einer Notfalltüröffnung aufgrund eines vermuteten akuten Notfalls in den Stadtteil Mörsch alarmiert.

Einsatz wurde vor Ausrücken abgebrochen

Fw Symbol Tuer oeffnen

Am Freitagvormittag gegen 10:35 Uhr wurde die Abteilung Rheinstetten durch die Polizei zu einer Notfalltüröffnung aufgrund eines vermuteten akuten Notfalls in den Stadtteil Forchheim alarmiert. Noch bevor ein Fahrzeug der Abteilung Rheinstetten ausrückte, meldete eine Polizeistreife vor Ort, dass die Feuerwehr vor Ort nicht mehr erforderlich sei. Der Einsatz konnte daraufhin abgebrochen werden.

Bauarbeiten lösten Brandmeldeanlage aus

Fw Symbol Druckknopfmelder

Am Donnerstagvormittag kurz vor 11 Uhr wurden beide Abteilungen der Feuerwehr Rheinstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Seniorenzentrum im Stadtteil Forchheim alarmiert. Bereits beim Eintreffen wurden die Einsatzkräfte von Verantwortlichen darüber informiert, dass derzeit Bauarbeiten am Gebäude stattfinden und ein unangenehmer Geruch im Erdgeschoss wahrnehmbar sei. 

Kreuzungskollision im Berufsverkehr

191025 U Auslaufende Betriebsstoffe 02

Am Montagmorgen um 7 Uhr wurde die Abteilung Rheinstetten auf Anforderung der Polizei zu auslaufenden Betriebsstoffen nach einem Verkehrsunfall an die Kreuzung Bundesstraße 36 und Querspange alarmiert. An der dortigen Kreuzung hatte sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs ereignet, ein Sprinter konnte noch ausweichen und fuhr in die Umzäunung der Baustelle für die “Neue Stadtmitte”.