Infos zum Thema Corona
der Stadt Rheinstetten

Einsatzstatistik

Einsatzstatistik

Imagefilm

imagefilm homepage animiert

Technische Hilfe für den Rettungsdienst

FF Symbol Steckleiter an Haus

Am Donnerstag gegen 12 Uhr wurde die Abteilung Rheinstetten in den Stadtteil Mörsch alarmiert. Der Rettungsdienst hatte die Feuerwehr nachgefordert, um eine Person schonend aus dem ersten Obergeschoss in den Rettungswagen bringen zu können.

Aufgrund des gesundheitlichen Zustands der Person und des engen Treppenhauses war ein normaler Transport über die Treppe nicht möglich.

Gemeinsam mit der Drehleiter aus Ettlingen konnte die Person mithilfe einer Schleifkorbtrage durch ein Fenster nach unten gebracht werden. Zuvor wurde sie von Rettungsdienst und Notarzt medizinisch versorgt und für den Transport stabilisiert.

Die Feuerwehr Ettlingen war mit der Drehleiter, die Feuerwehr Rheinstetten mit einem Löschgruppenfahrzeug vor Ort. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen und dem Notartzeinsatzfahrzeug im Einsatz.